Klavierunterricht in München-Mittersendling

Magdalena Haubs - Konzertpianistin
Magdalena Haubs - Konzertpianistin

Magdalena Haubs

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Neben meiner Tätigkeit als Konzertpianistin unterrichte ich seit 2008, was mir bisher viel Freude und Erfolg bereitet. Meine Leidenschaft für Musik mit anderen Menschen zu teilen und ihnen mein musikalisches Wissen weiterzugeben liegt mir in erster Linie am Herzen. Den Entschluss Musikerin zu werden hatte ich unbewusst, aufgrund meines musikalischen Umfelds, schon in sehr jungen Jahren gefasst. 

Da meine älteren Geschwister bereits Klavier spielten, wollte ich auch unbedingt anfangen. So erhielt ich mit knapp fünf Jahren meinen ersten Klavierunterricht Die Begeisterung ließ nicht nach. Ich verbrachte täglich viel Zeit am Klavier mit Improvisieren und Experimentieren. Nach Umzug in die USA (Boston) im Jahr 1999 setzte ich meine musikalische Ausbildung an der „Longy School of Music” in Cambridge fort. Zurück in München besuchte ich ab 2003, neben dem Gymnasium, privaten Klavierunterricht. 2008 wurde ich als Jungstudent an der Hochschule für Musik und Theater in München in die Klavierklasse von Professor Michael Schäfer aufgenommen.  Kurz nachdem ich zu ihm wechselte, entschied ich mich bewusst dafür, Klavier zu studieren. Durch mein Studium mit ihm eignete ich mir endlich das technische Handwerk an, durch die Musik das auszudrücken, was ich ausdrücken wollte. 

Was außerdem viel dazu beigetragen hat, dass ich heute das Musizieren zu meinem Beruf gemacht habe, waren die zahlreichen Konzerte, die ich von Kindesalter an hatte. So spielte ich in ca. 200 Kinderkonzerten der Münchener Philharmoniker unter Leitung von Heinrich Klug. Andere größere Konzertauftritte in renommierten Sälen folgten. Mein Debüt mit Orchester fand im Prinzregententheater München im Jahre 2010 statt. 

Seit 2011 studierte ich, nach bestandenem Abitur, als Vollstudent  in der Klasse von Professor Karl-Heinz Kämmerling an der Musikhochschule Hannover. Viele seiner Ansätze habe ich, sowohl für das Üben als auch für das Unterrichten, übernommen. Da Herr Professor Kämmerling verstarb, wechselte ich 2012 an die Leipziger Musikhochschule in die Klasse von Professer Gerald Fauth, bei dem ich bis zu meinem Bachelorabschluss blieb. 

Derzeit setze ich meine Studien an der Hochschule für Musik und Theater München bei Professor Markus Bellheim fort.

Regelmäßig gebe ich im In- und Ausland Duoabende mit meiner Schwester Mariella Haubs (Violine), Klavierabende und Solokonzerte mit verschiedenen Orchestern.

 

Mein Klavierunterricht

 

Egal ob Sie neu anfangen möchten, oder schon viele Jahre in die Tasten greifen - gerne helfe ich Ihnen oder Ihrem Kind dabei, noch besser zu werden und neue Erfolgserlebnisse mit dem Klavier zu haben. Mich zeichnet als Lehrerin ein sehr strukturiertes und fortschrittsorientiertes Vorgehen aus. Neben der Freude an der Musik liegt mir die Vermittlung einer soliden technischen und klanglichen Grundlage am Herzen. Ich unterrichte alle Musikstile. Üblicherweise spielen meine Schüler zwei Stücke. Eines dieser Stücke suche ich aus und eines der Stücke darf sich der Schüler aussuchen. 

Ich gebe Klavierstunden für Kinder ab 4 Jahren und Erwachsene. Alle Unterrichtsstunden sind individuell auf den Schüler abgestimmt. Gruppenstunden gebe ich keine.

 

Mein Unterrichtsort

 

Ich unterrichte bei mir in München-Mittesendling. 

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßig stattfindende Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 110 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 135 monatlich

 

Beiträge für flexible Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 40 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 50 Euro

 

Probestunde: Ich biete Kindern eine kostenlose und unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen an (zzgl. Fahrtkosten). Erwachsenen biete ich eine Probestunde für 10 Euro (zzgl. Fahrkosten) an.