Klavierunterricht in Maxvorstadt, Schwabing, Neuhausen, Haidhausen und Sendling

Klavierlehrerin in München-Maxvorstadt, Neuhausen, Schwabing und Haidhausen
Ryoko Saito - Konzertpianistin

Ryoko Saito 

 

"Ich werde als Pianistin und als Lehrerin nicht aufhören zu lernen. Es gibt immer Neues zu entdecken und über mich selbst kennen zu lernen. Es ist des Lernens kein Ende." (Robert Schumann zugesprochen)

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Den Zugang zum Klavierspiel erhielt ich durch meine musikalische Familie: Meine Mutter war Klavierlehrerin, meine Tante Geigenlehrerin. Mein Großvater Leiter einer Musikschule. Er spielte Geige, Akkordeon und Harmonika, aber unterrichtete auch. 

Zu Hause stand ein Flügel, und zu Hause hatte ich immer Musik gehört. Es war selbstverständlich, dass auch ich Musik machen würde. Mit vier Jahren erhielt ich meinen ersten Klavierunterricht. Ich habe mit meiner Mutter und meiner Klavierlehrerin viel vierhändig und Duos für zwei Klaviere gespielt. Das machte mir großen Spaß.

Als Kind bin ich oft mit meiner Mutter in Konzerte gegangen. Es war für mich stets begeisternd, wenn ich die Musik von Beethoven, Mozart, Schumann, Chopin usw. hörte. Ich dachte, wie schön es wäre, wenn auch ich irgendwann im Konzert auf der Bühne so schöne Stücke spielen könnte.

So wurde die Musik für mich Teil meines Alltags.

 

Nach dem Musik-Studium in Tokio kam ich nach Deutschland und nahm mein Klavierstudium an der Musikhochschule in Lübeck bei James Tocco auf und setzte es anschließend bei Karl Betz an der Hochschule für Musik in Würzburg fort. Dort schloss ich meine künstlerische Diplomprüfung erfolgreich ab.

Ich hatte zahlreiche Konzertauftritte als Solistin, Kammermusikerin und Liedbegleiterin. 

Als Pianistin versuche ich stets, den richtigen Ton zu finden und den Sinn hinter dem Notentext zu erfassen. Musik unterstützt mich immer und gibt mir Mut.

Es würde mich sehr freuen, wenn ich mein Wissen und meine Begeisterung für Klaviermusik weitergeben zu können.

 

Mein Klavierunterricht

 

"Ich werde immer versuchen, mit den Schülern gemeinsam zu lernen und auch miteinander zu wachsen."

 

Gerne unterrichte ich alle Altersgruppen, Anfänger bis Fortgeschrittene. Ich empfehle, Kinder früh mit Musik in Kontakt zu bringen, weil es den Horizont erweitert und den Intellekt und die emotionale Entwicklung fördert. Ich gehe auf die Individualität jedes Einzelnen und das Lerntempo jedes Schülers ein, und gebe Klavierunterricht in entspannter und freundlicher Atmosphäre. Ich möchte meinen Schüler Freude an der Musik vermitteln, die ein Leben lang anhält. Mein Unterricht soll Konzentration fördern und steigern. Konzentration braucht Interesse und sie ist sehr wichtig für musikalische Erfolgserlebnisse.

Erfolgserlebnisse sind wichtige Motivationsfaktoren, ebenso das Vertrauen in eigene Fähigkeiten. Meiner Meinung nach sind Erfolgserlebnisse für Kinder und Jugendliche besonders wichtig.

Mein Unterricht kann in deutscher oder japanischer Sprache stattfinden

 

Meine Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei mir Maxvorstadt und bei meinen Schüler in Maxvorstadt, Schwabing Sendling, Isarvorstadt, Haidhausen, Nymphenburg, Olympiapark, Lehel, Sendling, Pasing, Neuhausen, Schwanthalerhöhe, Laim, Ludwigsvorstadt und Obersendling.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßige Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 90 Euro monatlich

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 120 Euro monatlich

  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 150 Euro monatlich

     

Beiträge für flexibel vereinbarte Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 40 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 50 Euro

  

Probestunde: Ich biete eine unverbindliche kostenlose Probestunde zum Kennenlernen an.

 

Fahrtkosten: Bei Anfahrtswegen fällt eine Fahrtkostenpauschale an.