Geigenunterricht in Untermenzing, Neuhausen und Schwabing

Isabelle Fahy - Geigerin und Instrumentalpädagogin (B.A.)
Isabelle Fahy - Geigerin und Instrumentalpädagogin (B.A.)

Isabelle Fahy

 

"Beim Musizieren mit anderen verliere ich mich voll und ganz in der Musik und vergesse in dieser Zeit die Probleme des Alltags. Es gibt mir Lebensfreude und neue Energie. Dies wünsche ich mir auch für meine Zuhörer."

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Ich bin in Irland geboren und aufgewachsen. Da Irland ein sehr musikalisches Land ist (fast jeder spielt ein Instrument) bin auch ich mit der Musik groß geworden. Meine Eltern haben mich als kleines Kind oft zu klassischen Konzerten mitgenommen. Ihre Leidenschaft für Musik hat sich sehr schnell auch auf mich übertragen. Eines Tages bin ich aufgewacht und hatte das Bedürfnis, unbedingt Geige lernen zu wollen. Als ich anfing zu spielen, wurde mir sofort klar, dass es genau das richtige Instrument für mich ist. Mit 15 Jahren wurde ich dann Mitglied in Irlands nationalem Jugend-Orchester. Ich habe mich dort sehr wohl gefühlt und entschied mich dann, eine Karriere im Bereich der Musik zu verfolgen. 

Ich habe in verschiedenen Ensembles Erfahrungen im Geigenspiel sammeln können. Mehr als 10 Jahre habe ich im Sligo Barock Orchester, oftmals als Konzertmeisterin oder Solistin, gespielt. Ich war Mitglied des Barock Ensembles “Respicio”. Ich bin die erste Geige in der “Opera Antiqua” – ein Ensemble, welches weniger bekannte Barockopern aufführt. Ich experimentiere auch gerne mit anderen Musik-Stilen. In Irland war ich Teil der Band “Mariachi San Patricio”. Wir spielten auf verschiedenen Veranstaltungen mexikanische Volksmusik. Ich beteiligte mich auch an der Aufnahme des Albums “Exitudes” der bekannten irischen Band „Saso“. Die gleiche Band habe ich in den Windmill Lane Studios bei der Aufzeichnung eines Werbevideos musikalisch unterstützt. 

Seitdem ich in Deutschland lebe (2014), spiele ich im Symphonischen Ensemble München (SEM). Wir haben mehrere Auftritte im Jahr. Unser Adventskonzert findet traditionell in der Münchner Philharmonie im Gasteig statt. Im Oktober 2016 habe ich eine Konzertreise nach China begleitet, wo wir an befreundeten Universitäten der TUM zusammen mit unseren chinesischen Kollegen gespielt haben.  

 

Mein Geigenunterricht

 

Ich habe im Jahr 2011 meinen Bachelor in Musik und Pädagogik mit Auszeichnung abgeschlossen. Dabei wurde mir für die Bestnote meiner Klasse der „Nuala Levins“ Preis verliehen. Während des Studiums habe ich meine Leidenschaft für das Unterrichten entdeckt. Obwohl ich jede Altersgruppe und jedes Niveau leidenschaftlich unterrichte, schlägt mein Herz besonders für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Ich habe zwei Jahre im Kindergarten gearbeitet und konnte dabei lernen, wie man Kindern Musik auf spielerische Art und Weise beibringen kann. Für diese Altersgruppe kombiniere ich verschiedene Lehrmethoden, z. B.  „Colour Strings“  oder „Kodály“ Konzepte und füge immer wieder - je nach Lernstil und Alter des Schülers - kleine Spiele und Geschichten ein. Für mich ist es wichtig, dass jeder Schüler Freude am Musizieren hat. Ich lege auch großen Wert auf das Zusammenspiel und spiele daher öfters Duette mit meinen Schülern. Die Literatur, die ich für meinen Unterricht wähle, ist dementsprechend oftmals zweistimmig (z. B. die Spielbände von Edward Huws Jones, “Violin Star”). Ich bin allerdings flexibel beim Literatur auswählen. Die Wünsche und Vorlieben des Schülers sind für mich sehr wichtig. Ich achte aber immer darauf, dass die gewählten Stücke genau die richtige technische und musikalische Herausforderung darstellen. Schüler, die sich ihre musikalischen Leistungen auszeichnen lassen wollen, bereite ich für die ABRSM (Associated Board of the Royal Schools of Music) Prüfungen vor. 

Ich unterrichte ebenso Cello für Anfänger. 

Meinen Unterricht halte ich in Deutsch oder Englisch.

 

Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei meinen Schülern in Moosach, Untermenzing, Obermenzing, Schwabing, Nymphenburg, Neuhausen, Gern, Haidhausen und Maxvorstadt.

 

Unterrichtsgebühren für Ihren Geigenunterricht

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßig stattfindende Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 115 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 130 Euro monatlich

 

Beiträge für flexible Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 40 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 45 Euro

 

Probestunde: Ich biete eine kostenlose Probestunde zum Kennenlernen an (zzgl. Fahrtkosten).

 

Fahrtkosten: Bei Anfahrtswegen fällt eine Fahrtkostenpauschale an.