Klavierlehrerin im Glockenbachviertel und München-Au: Klassik und Improvisation

Klavierunterricht im Glockenbachviertel und München-Au
Lena Seidl - Pianistin und Klavierlehrerin

Lena Seidl

 

"Das Zusammenspiel von Klang und Stille ist erst dann Musik, wenn die Zusammenhänge sinnvoll, das heißt emotional und sinnlich erfasst, und intellektuell begriffen werden können."

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Musik hören, singen, Geige und Klavier spielen sind seit meiner frühen Kindheit ein natürlicher Bestandteil meines Alltags. Meine Eltern haben als Musiklehrer und Chorleiter in Bremen und im Ausland regelmäßig Opern und Musiktheater aufgeführt. Sobald ich konnte, habe ich im Chor, als Geigerin oder als Pianistin mitgewirkt. Noch vor meinem ersten Klavierunterricht, den ich mit sieben Jahren von der Pianistin Darlén Bakke (Hannover) erhielt, habe ich mir Stücke selbst nach Gehör beigebracht und eigene Kompositionen erstellt. Bei Nicolai Thein lernte ich als Schülerin neben einem klassischen Repertoire auch die Grundlagen des Jazz und der freien Improvisation. Seit meiner künstlerischen Ausbildung, die ich mit 19 Jahren bei Prof. Paul Komen an der Hochschule für Musik in Groningen anfing, und bei Prof. Micheal Davidson an der Hochschule für Musik in Rotterdam weiterführte, habe ich meinen Schwerpunkt auf das klassische Klavier gelegt. Wichtige Impulse erhielt ich zusätzlich von den Pianistinnen Evelina Vorontsova und Marietta Petkova in Amsterdam. Meine Neugier führte mich auch an die Universität von Amsterdam, wo ich die westliche Musik und Musikkultur, vor allem des 20. Und 21. Jahrhunderts, auf wissenschaftlichem Niveau erforschte. Dort erhielt ich einen Bachelor in Musikwissenschaft und einen Master in Philosophie der Kunst und Kultur. Mich interessiert der Einfluss des alltäglichen Lebens auf die Praxis der Musik, und andersherum, die Wirkung der Musik auf unseren Alltag. Dieses Interesse leitet meine Lehre am Klavier, nicht nur in Deutschland, sondern auch in Südafrika, Ägypten und im Libanon, wo ich Konzerte und musikalische Lesungen gab und Unterricht erteilte. Der musikalische Austausch, ob im Unterricht oder im Konzert, ist das Zentrum meines Lebens, und daher freue ich mich als Pianistin und Klavierlehrerin nicht nur einen tollen Beruf ausüben, sondern den Alltag sinnvoll gestalten zu können.

 

Mein Klavierunterricht

 

Klavierstunden für Kinder und Erwachsene im Glockenbachviertel
Lena Seidl - Klavierlehrerin im Glockenbachviertel/München-Au

Der mir wichtigste Teil des Klavierunterrichts ist, dass jeder Schüler sich im Unterricht gut aufgehoben und wohl fühlt. So kann ich mein Wissen am besten weitervermitteln und der oder die Lernende das eigenes Potenzial am Besten entfalten.

 

Ich unterrichte jede Alterstufe von Kindern ab 5 Jahren über Schüler, Studierende und Erwachsene bis Senioren. Sowohl Anfänger, Fortgeschrittene, Musikliebhaber oder Aspiranten des Musikstudiums können bei mir Unterricht erhalten. Schüler können ihre Lieblingsstücke mit in den Unterricht bringen. Wir lernen dann den Charakter des ausgewählten Stückes kennen und verfeinern die eigene Klangvorstellung. Im Unterricht fördere ich das allgemeine musikalische Verständnis und verbinde Musiktheorie und Wissen über die Geschichte der Musik mit dem praktischen Spiel. Ich schätze zudem Klaviermethoden, die sich mit der gesamten Tastatur befassen und so die Technik der Lernenden spielerisch verbessern. Im Unterricht gefällt mir auch von Anfang an das regelmäßige, einfache Blattspiel, gerne auch vierhändig. Mittels Improvisationen lernen Schüler zusätzlich das Klavier als Harmonieinstrument kennen. Als erfahrene Pädagogin beachte ich dabei immer das individuelle Lerntempo und die jeweiligen Wünsche und Talente der Lernenden.

 

Der Unterricht kann auf Deutsch, Niederländisch oder Englisch gehalten werden.

Ich lerne außerdem Arabisch und befasse mich mit der Notenschrift für Blinde (dann arbeite ich mit der Klaviermethode „Punkt für Punkt“, die für Sehende und Sehbehinderte und Blinde gleichermaßen geeignet ist).

Meine Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei mir zu Hause im Glockenbachviertel an der Isar (Höhe Gärtnerplatz), oder in bei Ihnen zuhause in der Au, Isarvorstadt, Giesing und Haidhausen.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßig stattfindende Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 110 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 130 monatlich

 

Beiträge für flexible Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 35 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 40 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 45 Euro

 

Fahrtkosten: Bei Anfahrtswegen fällt zusätzlich eine Fahrtkostenpauschale an.

 

Probestunde: Ich biete Kindern eine kostenlose Probestunde und Erwachsenen eine Probestunde für 10 Euro zum Kennenlernen an (zzgl. bis zu 5 Euro Fahrtkosten).